Vorsicht, frisch gestrichen!

News Januar 2018

Die Wohn- und Einrichtungstrends 2018

Die internationale Einrichtungsmesse imm cologne, die Köln vom 15. bis zum 21. Januar zu einem Mekka der Möbelwelt macht, wirft ihre Schatten voraus. Die ersten Wohn- und Einrichtungstrends 2018 sind bereits durchgesickert. Der Hygge-Trend (dänisch für gemütlich), bei dem es besonders behaglich und kuschelig zugeht, ebbt ab. Das moderne Zuhause wirkt heute wieder aufgeräumt. Für immer mehr Menschen wird das Einrichten von einer reinen Lust an der Sinnlichkeit zu einer Frage der Sinnhaftigkeit. Klarheit, Ordnung und Einfachheit dominieren das Szenario.

Dass guter Stil durchaus Buntes verträgt, ist kein Geheimnis. Der angesagte Boho-Chic bringt mit seinem Kultur-Mix Pep in den Raum. Was sich mit dem Vintage-Stil schon ankündigte, hat mit Boho seine endgültige Form erhalten: ein Aufbegehren gegen die repräsentative Wohnkultur im cleanen, auf Hochglanz getrimmten Schau-Zimmer. Beim Boho-Style findet sich zusammen, was auf den ersten Blick gar nicht so recht zu passen scheint: Bunte Ethno-Muster neben modernen, grafischen Designs oder ein Korbtisch vom Flohmarkt begleitet von einem Eames-Chair.

Apropos Eames: Mid-Century-Möbel waren schon die Renner der letzten beiden Jahre – der Trend wird zum Dauerbrenner. Das designorientierte Publikum liebt Möbel, die Geschichten zu erzählen haben. Daher stehen und alte und neue Klassiker hoch im Kurs. Die Klassiker der Moderne kommen meist in skandinavisch-klarer Formgebung daher. Hierbei trifft dominierendes Massivholz auf Naturmaterialien wie Stein, Wolle, Korb oder Metall.

Wer den zeitlosen Charme der Grand Hotels schätzt, wird sich freuen, dass Marmor-Bäder wieder stark en vogue sind. Das edle Material, das als Inbegriff der Langlebigkeit gilt, überzeugt nicht nur durch Ästhetik, sondern auch wegen seiner wertigen und nachhaltigen Eigenschaften. Auch über das Bad hinaus erfreut sich Marmor als Material für Böden und Wandverkleidungen, Tische, Beistellmöbel und Wohnaccessoires großer Beliebtheit.

Neugierig geworden? Wer sich die neuesten Wohn- und Einrichtungstrends in die eigenen vier Wände holen möchte, braucht Profi-Tipps. Der Designertisch wirkt auf dem abgewohnten Teppichboden ebenso deplatziert wie die neue Skulptur vor einer fleckigen Tapete. Sprechen Sie uns an. Wir bringen Farbe und Frische in den Raum!

News Oktober

Tapetenwechsel 2018 – mit 5 % Winterrabatt ins neue Jahr

Alles neu macht nicht nur der Mai. Zu Jahresbeginn stehen die Zeichen auf Veränderung. Da liegt ein Tapetenwechsel nahe, um ein frisches Flair und neuen Schwung in die eigenen vier Wände zu bringen. Nicht umsonst finden die großen Wohn- und Einrichtungsmessen wie die imm colologne sowie die Frankfurter Ambiente und Heimtextil traditionell im Januar und Februar statt. Hier werden die Weichen für das Wohnen 2018 gestellt. Wer seinem Zuhause ein modisches Update verpassen möchte, benötigt allerdings mehr als ein paar neue Möbel oder attraktive Design- und Einrichtungsobjekte. So wirkt der neue Designer-Tisch auf einem abgewohnten Teppichboden eher deplatziert. Ebenso macht die Skulptur oder das Gemälde an der alten Tapete keine gute Figur. Jetzt ist die Zeit reif, für ein frisches Interieur.

Ob Zuhause oder im Büro – das Leben ist Veränderung. Der Mensch entwickelt sich weiter und hat zum Jahreswechsel neue Pläne im Visier. Jetzt gilt es Raum zu schaffen für originelle Ideen. Dazu passt ein modernes Ambiente, das Komfort, Wohlgefühl und Motivation vermittelt. Konzentrieren Sie sich auf Ihre Ziele, wir übernehmen die Renovierung. Ein weiterer guter Grund, der Ihnen die Entscheidung vereinfachen dürfte: Bei Auftragsausführung zwischen dem 1. Januar bis 28. Februar 2018 gewähren wir Ihnen 5 % Winterrabatt. Damit stellt sich nur noch die Frage: Wenn nicht jetzt, wann dann?
Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben renoviert. Pünktlich zum 40. Jubiläum der Bläser Malerwerkstätten erstrahlt unser Onlineauftritt in neuem Glanz. Ganz nach unserem Motto „Wir bringen Farbe in Ihren Raum!!“ war es an der Zeit, auch unserer Homepage einen neuen Anstrich zu verpassen. Weiterhin haben wir unserer Webseite ein komplett neues Design verliehen, das zeitkonform und attraktiv die ästhetische Bandbreite unseres Dienstleistungs-Portfolios widerspiegelt. Werfen Sie einen Blick in unsere Galerie unter dem Reiter „Home“. Dort können Sie sich einen Eindruck von unserem Team, der Firma und unserer Arbeit verschaffen. Natürlich haben wir die Internetpräsenz auch für alle mobilen Geräte optimiert und sind nun im responsiven Design unterwegs. Wir haben einen neuen Auftritt geschaffen, welcher der Emotionalität des Themas „Bauen, Wohnen & Einrichten“ gerecht wird und uns ganz neue Möglichkeiten in der Kommunikation eröffnet.

Die neue Homepage schlüpft nämlich nicht nur visuell in ein neues Outfit, sondern entwickelt sich weiter zu einer Informationsplattform für Kunden, Interessenten und Geschäftspartner. Als modernes Dienstleistungsunternehmen steht für uns Top-Service ganz oben. Dazu zählen auch Information und Kommunikation. Unser Tipp: Schauen Sie regelmäßig in den News-Bereich. Ab sofort unterrichten wir Sie monatlich über Tipps & Trends rund ums Bauen, Renovieren und Ausstatten. Hier in der News-Rubrik erhalten Sie im Laufe der Zeit einen Einblick in die ganze Welt des Wohnens und Einrichtens – Inspirationen, die Ihnen dabei helfen, Ihr Zuhause zu einem ganz besonderen Wohlfühlort zu machen. Darüber hinaus lernen Sie die Produkte und Lösungen unserer Partnerfirmen Plasto Bodenbeläge, Brillux, Pung-Fliesencenter und Rafa kennen.

Gefällt Ihnen unser neuer Onlineauftritt? Wir freuen uns über Ihr Feedback! Sie erreichen uns über unser Kontaktformular oder per Email an malerwerkstaetteblaeser@t-online.de

Ihr Nico Sturm
KONTAKT